Hotel Birke – Wellness und Spa im familiengeführten Sternehotel

Knisterndes Kaminfeuer sorgt für eine kuschelige Atmosphäre am Pool. | Foto: Hotel Birke

Besonderes Highlight: knisterndes Kaminfeuer im Poolbereich. | Foto: Hotel Birke

Das „Birke“ ist ein Kieler Hotel mit Tradition: Seit 1957 bewirtet die Familie Birke ihre Gäste nun schon im Martenshofweg. Was damals als Gasthaus „Waldesruh“ mit Tanzlokal begann, wuchs in den nun schon mehr als 60 Jahren zu einem renommierten Hotelbetrieb an. Mittlerweile umfasst das Haus der Familie Birke ein Vier-Sterne-Hotel mit Restaurant, einer Bar, einem Festsaal und dem großzügigen „Birke Spa“.

„Birke Spa“:

Im „Hotel Birke“ wird großen Wert auf die Zufriedenheit der Gäste gelegt. Aus diesem Grund steht auch der persönliche Kontakt im Vordergrund. Jeder Gast erhält bei seinem ersten Besuch im „Birke Spa“ eine persönliche Beratung durch einen der geschulten Mitarbeiter. Außer einer Führung durch den Spa-Bereich erläutert das Personal die besonderen Vorzüge und die optimale Nutzung der verschiedenen Saunen, Bäder und Anwendungsmöglichkeiten. Darüber hinaus erhält jeder Gast auf Wunsch auch auf seine individuelle Konstitution abgestimmte Sauna-Empfehlungen. Im Anschluss an die Einweisung steht einem das gesamt Angebot des „Birke Spa“ zur Verfügung:

  • Geschwitzt werden kann bei 60 Grad Celsius in einer Bio-Farblichtsauna mit wechselndem Farbspiel oder bei heißen 90 Grad Celsius in einer finnischen Erdsauna mit regelmäßig aromatisierten Aufgüssen.

    Das edle Dampfbad mit Holsteiner Sole - Besonders gut für Atemwege und Haut. | Foto: Hotel Birke

    Das edle Dampfbad mit Holsteiner Sole – Besonders gut für Atemwege und Haut. | Foto: Hotel Birke

  • Wer Atemwegen und Haut etwas Gutes tun möchte, besucht das Sole-Dampfbad mit einer Temperatur von 40 Grad Celsius. Auf den warmen Marmorbänken lässt es sich dort besonders gut entspannen. Das Highlight im Dampfbad des „Birke Spas“: die Holsteiner Sole. Per Knopfdruck kann der Gast Solenebel ins Dampfbad leiten lassen und so von der reinigenden und pflegenden Wirkung des Salzes profitieren.
  • Besonders kreislaufschonend ist das ebenfalls 40 Grad Celsius warme Tepidarium. Durch die deutlich geringere Luftfeuchtigkeit als im Dampfbad wird die von den Wänden abgestrahlte Wärme sanfter empfunden. So kann man im Tepedarium auch mal entspannt ein Buch lesen oder eine der Anwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise eine Packung aus Heilkriede genießen.

    Die 40 °C warmen Marmorbänken des Tepidariums laden zum Entspannen ein. | Foto: Hotel Birke

    Die 40 °C warmen Marmorbänken des Tepidariums laden zum Entspannen ein. | Foto: Hotel Birke

  • Zwischen den Saunagängen bietet einem das „Birke Spa“ zahlreiche Abkühlungs- und Entspannungsmöglichkeiten. In dem großen Innenhof-Garten kann man es sich in einem Strandkorb an der frischen Luft gemütlich machen, mit einem Gang durch das Naturkneipbecken die Durchblutung anregen oder auf dem Barfußpfad die unterschiedlichen Bodenbelege ertasten und so die Fußmuskulatur trainieren. Im Innenbereich stehen mehrere Duschen zur Verfügung, darunter auch eine Erlebnisdusche. Diese beschert den Besuchern bei Programmen mit Namen wie „Küstennebel“ oder „Sommerregen“ anregende Kompositionen aus kaltem und warmen Wasser, Dampf, Licht und Düften. Außerdem gibt es noch Fußbäder sowie einen kleinen Ruhebereich mit Liegen, Kuscheldecken und dezenter Beleuchtung zum Lesen, Entspannen und Schlafen.
  • Besonders gemütlich wird es abends, wenn am Rande des 28 Grad Celsius warmen Pools ein echtes Kaminfeuer prasselt. Das 66 Quadratmeter große Schwimmbecken ist mit Whirldüsen, Nackenschwall und Gegenstromanlage ausgestattet. Dank spezieller Filtertechnik ist das Wasser des Pools besonders chlorarm und erlaubt dadurch selbst Chlorallergikern die Nutzung. „Viele unserer Gäste kommen extra nur zum Schwimmen hierher. Selbst in den großen Meerwasserschwimmhallen ist der Chlorgehalt des Wassers für die Betroffenen zu hoch und löst allergische Reaktionen aus. Bei uns haben sie diese Beschwerden nicht und können ohne Angst schwimmen“, sagt Spa-Leitern Suzanna Frühling. Montag- bis Freitagvormittag besteht auch die Möglichkeit, zu vergünstigten Preisen nur das Schwimmbecken zu nutzen.
  • Zur Stärkung zwischendurch werden im Bistro und im Garten des „Birke Spa“ hausgemachte Kuchen und kleine Speisen wie knackige Salate und leckere Sandwiches aus regionalen Produkten angeboten. Passend dazu besteht eine große Auswahl an frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften, vitalisierenden Teesorten, aromatischen Kaffeespezialitäten und diversen Mineralwässern. Außerdem dürfen sich alle Gäste kostenlos an saftigen Holsteiner Äpfeln aus der Region und mit Edelsteinen minimalisierten Wasser bedienen.

    Das Birke Spa bietet ein großes Angebot an Anwendungen an. | Foto: Hotel Birke

    Das Birke Spa bietet ein großes Angebot an Anwendungen an. | Foto: Hotel Birke

  • Neben einem großzügigen Wellnessbereich bietet das „Birke Spa“ auch unzählige Anwendungen wie Massagen, Peelings, Sugaring oder Gesichtsbehandlungen an. Auch eine Teilnahme an Yoga- oder Aquafitkursen ist möglich.

Fitte Nordlichters Tipp: Montag- bis Donnerstagabend ab 18 Uhr gilt im „Birke Spa“ der vergünstigte Eintrittspreis von 14 Euro – optimal, um nach einem harten Arbeitstag zu entspannen.

Großes Schwimmbecken mit Whirldüsen und Gegenstromanlage. | Foto: Hotel Birke

Großes Schwimmbecken mit Whirldüsen und Gegenstromanlage. | Foto: Hotel Birke

Das „Hotel Birke“:

Im „Hotel Birke“ wird eins groß geschrieben: die Verwendung regionaler, saisonaler und fair hergestellter Produkte. Aus genau diesem Grund stammen auch mehr als 60 Prozent der verwendeten Lebensmittel aus Schleswig-Holstein und die übrigen knapp 40 Prozent nach Möglichkeit aus Deutschland. Aber auch abseits der Küche stehen Regionalität und Nachhaltigkeit ganz weit oben in der Unternehmensphilosophie: So werden im „Birke Spa“ beispielsweise die Kosmetikprodukte aus Ostseealgen der Kieler Firma Oceanwell sowie Honig von einer Imkerin aus Schleswig-Holstein für die Anwendungen verwendet. Das besondere Konzept einer möglichst natürlichen Lebensweise im Einklang mit der Natur gefällt den Gästen anscheinend, denn nicht umsonst konnte sich das „Hotel Birke“ in der gehobenen Hotelkategorie etablieren und ist Mitglied von bekannten Verbänden und Vereinen wie „Feinheimisch“, „Slow Food“, „Kiels gute Adressen“ und „Wellness Hotels & Resorts“.

Die mehr als 80 Zimmer des Hotels sind nach norddeutscher Gemütlichkeit eingerichtet worden: Warmes Holz und wohnliche Farben sollen den Gast an die Koje eines Schiffes erinnern, nur halt mit viel mehr Platz und Komfort. Eine Übernachtung samt ausgiebigem Frühstücksbuffet mit regionalen Köstlichkeiten und Liveküche sowie der kostenfreien Nutzung des „Birke Spas“ ist ab 79 Euro pro Zimmer erhältlich.

Für wahre Gaumenfreuden sorgt auch das über Kiel hinaus bekannte Restaurant „Fischers Fritz“. Außer Fisch werden dort aber auch noch viele weitere regionale Köstlichkeiten wie Deichwiesenlamm und Holsteiner Wild aufgetischt. Wer sich besonders für die Herkunft der verwendeten Produkte interessiert, findet unter https://www.hotel-birke.de/restaurant/ eine genaue Auflistung aller Lieferanten. Nur Essen ist Euch zu langweilig? Dann besucht doch mal eine der Veranstaltungen im „Fischers Fritz“, wie zum Beispiel den gefragten „Wine & Dine-Abend“, an dem nationale und international Spitzenwinzer zu einem Sechs-Gänge-Menü Kostproben ihrer erlesenen Weine reichen. Oder Ihr belegt einen Kochkursus beim Küchenchef des „Fischers Fritz“ und lernt die Profi-Tricks.

Zum Klönen und Schnacken mit Freunden trifft man sich übrigens in der Kaminbar des Hotels. Am offenen Kaminfeuer kann man dort in gemütlicher Runde den Abend ausklingen lassen oder kleine Snacks wie Holsteiner Wurst- und Käsevariationen genießen. Am Nachmittag kann man sich dort auch gut nach einem kleinen Spaziergang durch das angrenzende Hasseldieksdammer Gehölz bei leckerem Kaffee und hausgemachtem Kuchen stärken.

Ihr wollt ein paar Tage in Kiel bleiben und ein wenig Action haben oder einen Entspannungskurzurlaub an Eure Liebsten verschenken? Vielleicht ist dann eines der Arrangements etwas für Euch: von Angeln über Handball, Golf und Surfen bis hin zu Wellness ist dort für jeden etwas dabei.

Fitte Nordlichters Tipp: Ihr kommt aus dem Raum Kiel? Super! Dann nutzt das Bettenwechsel-Angebot und sichert Euch eine Nacht im „Hotel Birke“ inklusive Spa-Nutzung und Frühstück für 49 Euro pro Person. Hier geht’s zum Angebot: http://www.kiel-sailingcity.de/angebote/aktionsangebote/bettenwechsel.html

Fitte Nordlichters Test:

Bei dem Birke Spa handelt es sich zweifelsohne um eine exklusive Saunaanlage, was sich natürlich außer am Eintrittspreis von bis zu 29 Euro vor allem beim edlen und gepflegten Ambiente und einem ausgezeichneten Service bemerkbar macht – Qualität hat nun mal einfach ihren Preis. Wer bereit ist, diesen zu zahlen, bekommt aber auch vor allem eins geboten: absolute Ruhe und Entspannung. Während in den großen Thermen und Schwimmbäder  die Besucher gerade im Winter schnell in überfüllten Saunen dicht an dicht sitzen und vergeblich nach einer freien Liege suchen, erwartet einem im „Birke Spa“ knisterndes Kaminfeuer und kuschelige Wolldecken. Hinzu kommt geschultes Personal, das einen gern persönlich über die Vorzüge der unterschiedlichen Saunen informiert, ebenso wie kostenloses Wasser und Äpfel als Aufmerksamkeit des Hauses. All diese Kleinigkeiten sorgen zusammen für ein besonderes Wellnesserlebnis mit garantierter Entspannung und Wohlfühlfaktor.

Unser Fazit:

Das „Birke Spa“ ist ein äußerst gemütliches und stilvolles Haus, das mit edlem Ambiente, hochwertigen Produkten und ausgezeichnetem Service überzeugt. Wer diesen Luxus genießen möchte, kann etwas tiefer in die Tasche greifen, muss er aber nicht unbedingt: Von Montag- bis Donnerstagabend kostet der Eintritt pro Person 14 Euro und liegt damit im selben Preissegment wie die Tarife der Thermen und Schwimmbäder.

Hier findet Ihr das „Hotel Birke“:

Martenshofweg 2-8

24109 Kiel

Telefon: (0431) 53310
Fax: (0431) 5331333
E-Mail: info@hotel-birke.de

Nächste Bus-Haltestelle: „Waldesruh“

Öffnungszeiten Birke Spa:

Schwimmbad: täglich 7 bis 22 Uhr

Saunarium: täglich 9:30 bis 22 Uhr

Preise:

Saunarium und Schwimmbad: 

Montag bis Donnerstag 9:30 bis 22 Uhr 24 Euro

Montag bis Donnerstag 18 bis 22 Uhr 14 Euro

Freitag bis Sonntag 9:30 bis 22 Uhr 29 Euro

Schwimmbad: 

Montag bis Freitag 7 bis 9 Uhr 4,80 Euro

Zu allen Tarifen sind auch Zehnerkarten erhältlich.

Ab einem gebuchten Anwendungswert von 120 Euro ist die Nutzung des Spas gratis.

Die Nutzung der Parkplätze ist während des gesamten Aufenthalts kostenlos.

Weitere Informationen sowie aktuelle Öffnungszeiten und Preise:

https://www.hotel-birke.de

https://www.facebook.com/hotel.birke

Das könnte Dich auch interessieren

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 21. Dezember 2014

    […] Birke Spa in Kiel: Die Wellness-Oase des Hotels Birke bietet alles, was das Herz begehrt – mehrere Saunen, einen großen Pool, ein Bistro und Spa-Anwendungen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.